hauptbild wuchttechnologie

Tool Dynamic TD 2010 Automatic

Vollautomatische Auswuchttechnologie

Die neue Dimension des Auswuchtens – schneller, besser, effizienter!

Die neue Tool Dynamic TD 2010 Automatic ist eine universelle CNC-gesteuerte Auswuchtmaschine mit automatischem Ausgleich der Unwucht. Die Unwucht wird in einer oder zwei Ebenen durch Bohren, Fräsen oder Schleifen entfernt. Diese Bearbeitung kann horizontal und vertikal erfolgen.

Die Bedienung der Auswuchtmaschine erfolgt über einen integrierten 19’’ Touchscreen. Als NC-Steuerung kommt eine Siemens 840Dsl zum Einsatz, die gleichzeitig zur Wuchtsoftware angezeigt wird.

Automatisches Auswuchten – so funktioniert’s:

Nach der Messung der Unwucht berechnet die Software, wie tief gebohrt, gefräst oder geschliffen werden muss, um die Unwucht zu beseitigen. Die Auswuchtspindel dreht sich in die richtige Position. Die integrierte CNC-Einheit fährt die vorgewählte Auswuchtebene an und trägt automatisch die notwendige Materialmenge ab. Und fertig!

Schneller und einfacher kann Auswuchten nicht sein. Fehler, wie z. B.
durch falsche Markierungen am Werkzeug oder durch versehentlich
falsche Bohrtiefe beim manuellen Bohren sind ausgeschlossen.

  • Unwucht messen und beseitigen in einem Arbeitsgang
  • Schnell, einfach und wirtschaftlich
  • Keine Fehlbohrungen am Rotor
  • Integration in automatische Produktionslinie möglich
  • Spezielle Software für besondere Auswuchtverfahren möglich

Tool Dynamic TD 2010 Automatic – vollautomatische vertikale CNC-Auswuchtmaschine: Maximaler Komfort, maximale Prozesssicherheit bei höchster Effizienz und Präzision

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Automatische Beseitigung der Unwucht auf einer oder zwei Ebenen durch Bohren, Fräsen oder Schleifen durch integrierte simultane 4-Achs-CNC-Bearbeitungseinheit
  • Integrierte austauschbare Auswuchtadapter spannen die Rotoren in höchster Präzision. Neben den Standardadaptern für alle gängigen Schnittstellen gibt es auch Sonderausführungen für spezielle Anwendungen
  • Greifer für automatische Umschlagmessung (Option). Dieser kann ohne zusätzliches Werkzeug aufgesteckt und mit dem Auswuchtadapter flexibel ausgetauscht werden
  • Anfallende Späne werden schnell und sauber über einen Sauger entsorgt
  • Zentralschmierung erlaubt nahezu wartungsfreien 3-Schicht-Betrieb
  • Wuchtspindel und Schaltschrank sind gekühlt
  • Dynamischer Messlauf sorgt für kürzeste Messzeiten – auswuchten und kontrollieren Sie Ihre Rotoren in Rekordzeit!
  • Einfachmessung, Bohren und Nachkontrolle in weniger als
    1 Minute
  • Robotereinbindung möglich – damit sind einer Integration in eine Fertigungsstraße keine Grenzen gesetzt
  • Durch eine intelligente Software können bereits gewuchtete Rotoren einfach nachgewuchtet werden
Technische Daten TD 2010 Automatic
Messgenauigkeit
Messgenauigkeit < 0,5 gmm
Grenzabmessungen des Rotors
Max. Durchmesser 400 mm
Max. Länge 600 mm
Max. Gewicht 50 kg
Arbeitsbereich
X-Achse 160 mm
Y-Achse 400 mm
Z-Achse 250 mm
B-Achse 360°
Eilgänge 20 m/min in allen Achsen
Auswuchtspindel
Max. Drehzahl 1100 U/min
Max. Drehmoment 35 Nm
Werkzeugspindel
Schnittstelle VDI 30
Max. Drehzahl 6000 U/min frei programmierbar
Max. Drehmoment 15 Nm bei  S3-25%
Max. Bohrleistung Ø 10 mm in gehärtetem Stahl HRC 60
Bearbeitungsbereich des Rotors bei horizontaler Bearbeitung
Max. Durchmesser 400 mm
Max. Höhe 250 mm
Bearbeitungsbereich des Rotors bei vertikaler Bearbeitung
Max. Durchmesser 400 mm
Max. Höhe 280 mm